Zur Navigation springen | Zum Inhalt Springen | Zu den Geschäftskategorien Springen
06.11.15

WbI berät zur beruflichen Entwicklung

Das Weiterbildungsinstitut WbI bietet für Menschen in beruflichen Veränderungsprozessen neu eine „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ an. Die hierfür speziell ausgebildeten WbI-Beraterinnen Claudia Parusel und Nadine Schlotmann unterstützen Personen, die sich  z. B. beruflich verbessern oder neu orientieren wollen, die nach einer Familienphase zurück in den Beruf wollen oder ihre beruflichen Qualifikationen ergänzen möchten.

In den Gesprächen setzen sich die Ratsuchenden mit ihren Fähigkeiten, Interessen und Wünschen auseinander. Sie entwickeln mit Unterstützung der Beraterinnen eine für sie passende Lösung. Dabei erhalten sie wichtige Informationen über den Arbeitsmarkt, mögliche Weiterbildungen sowie finanzielle Unterstützung. Der Beratungsprozess kann bis zu neun Stunden umfassen, findet innerhalb von sechs Monaten in bis zu fünf Terminen statt und ist für die Ratsuchenden kostenlos, da das Projekt vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Europäischen Sozialfonds gefördert wird.

Parallel zu diesem neuen Angebot ist das Weiterbildungsinstitut WbI als Beratungs- und Ausgabestelle für den Bildungsscheck NRW im individu-ellen und im betrieblichen Zugang anerkannt worden. Mit dem Bildungs-scheck in Höhe bis zu 500 Euro fördert das Land NRW mit Mitteln des Eu-ropäischen Sozialfonds die Beteiligung von Beschäftigten aus kleinen und mittleren Betrieben und Berufsrückkehrende an beruflicher Weiterbildung zu 50 %. Der Bildungsscheck kann dann zur Verrechnung bei anderen Weiterbildungsanbietern eingereicht werden.


WbI-Beraterinnen (von links:) Nadine Schlotmann und Claudia Parusel
(Foto für WbI: Ulla Emig)
 


Die Einzelheiten und Förderkonditionen zu den beiden Angeboten gibt es bei Claudia Parusel und Nadine Schlotmann vom WbI im Forum am Altmarkt unter Tel. 3771060.